Über mich

Geboren durch Zufall in Bilbao, Spanien, und heute in Vitoria lebend. Ausbildung in visueller Kommunikation an der Hochschule der Künste in Berlin und Teilnahme an zahlreichen Workshops. Studium zum Telekommunikationsingenieur in Madrid. Die ersten fotografischen Frustrationen führten mich zur ernsthaften Beschäftigung mit Beleuchtung und Komposition. All dies mit einer nationalen und internationalen Erfahrung von über 20 Jahren in analoger und digitaler Fotografie.

 

Motivation

Leidenschaft treibt meine Arbeiten an. Das Ziel ist immer das Erreichen eines optimalen visuellen Gesamteindrucks. Die Bilder erzählen, auf der Grundlage  technischer Perfektion, Geschichten der Harmonie von Formen und Farben. Wenn ein Bild gut gelungen ist, folgt als Belohnung der Genuss der  Betrachtung.

 

Methodik

Ein erfolgreiches Bild hängt stark von der Kreativität und sorgfältiger Vorbereitung bei der der Wahl von Requisiten, Beleuchtung und Kamerawinkel ab. Ständig müssen neue Blickwinkel gesucht werden. Nichts wird dem Zufall überlassen und erst dann gibt es Raum für Improvisation.  Ein effizienter Workflow zieht sich durch alle Schritte.

 

Stillleben

Die Realisierung von Stillleben erfordert eine extreme Konzentration auf Details. Das Styling ist ein wichtiger Teil der Produktion und es braucht eine große Anzahl an Beleuchtung jegliche rArt, Hintergründe, Filter und Requisiten, um die erwünschte Stimmung zu erreichen. Eine häufig komplexe Kamera- und Beleuchtungstechnik steuert das Übrige bei. Die Realisierung eines einzelnen Bildes erfordert Stunden der Vorbereitung, Durchführung und Nachproduktion.

 

Porträts

Jede Porträt-Sitzung wird im Voraus unter Berücksichtigung aller Details genau geplant. Die Kleidung, der Hintergrund, die Beleuchtung und die emotionalen Aspekte werden mit dem Modell in einem Vorbereitungstreffen besprochen. Am Tag vor der Testsitzung werden das Styling und die  Beleuchtung festgelegt. Eine Gruppe von professionellen Visagisten und Stylisten kümmern sich bei Bedarf um die gewünschte visuelle Wirkung. Die Zeit, die diese Sitzungen beanspruchen, ist unerlässlich, um eine Beziehung mit der Person aufzubauen.

 

Landschaft

Bei Landschaftsaufnahmen müssen der Tag, die Uhrzeit und der genaue Ort, an dem das gewünschte Licht herrscht, sorgfälltig gewählt werden. Es ist sehr reizvoll z u sehen, wie sich das Licht in der Natur neu erschafft. Diese Schönheit geht uns allen sehr nahe. Selbst einige Blätter auf dem Boden können schon eine Landschaft sein